CashEDI

ZIEMANN bietet die Umsetzung des Einzahlungsverfahrens CashEDI der Deutschen Bundesbank an.

CashEDI (Cash Electronic Data Interchange) ist ein Projekt der Deutschen Bundesbank, um Bargeldprozesse trans-parenter, effizienter und sicherer zu gestalten. Im Rahmen von CashEDI bietet die Bundesbank professionellen Bargeldakteuren (Kreditinstitute, Handel, Wertdienstleister) die Möglichkeit zum elektronischen Austausch von Daten des Barzahlungsverkehrs.

Vorteile der Nutzung von CashEDI

  • Die Bundesbank erteilt transaktionsbezogen elektronische Mitteilungen über Geldübernahmen- und Zahlungsvorgänge, so dass wir Ihnen gegenüber nachweislich Auskünfte über den getätigten und abgeschlossenen Einzahlungsverlauf Ihrer Gelder geben können.
  • ZIEMANN hat die Möglichkeit, bargeldrelevante Daten, wie Einzahlungsavise und Geldbestellungen untereinander und mit der Bundesbank auf elektronischem Wege auszutauschen.
  • Die Beschleunigung des Informationsflusses führt auf Kundenseite zu einer Erhöhung der Transparenz und der Sicherheit.
  • Durch Nutzung von Barcodes auf den Einzahlungs- behältnissen werden Geldübergaben scannerunterstützt erfasst und eine lückenlose Behälterverfolgung bis zur Bundesbank ermöglicht.
  • Beim Wechsel auf das CashEDI-Verfahren entfällt das manuelle Ausfüllen von Einzahlungsbelegen.




Weitere Informationen zu CashEDI:

Firma GS1 - System für einen reibungslosen Waren- und Datenfluss

Deutsche Bundesbank - Allgemeine Informationen zu CashEDI

 

Transparenz und
Sicherheit

Unsere Anwendungen mit integriertem
CashEDI bieten Ihnen die Möglichkeit, den Geldfluss von Ihnen über uns bis zur Bundesbank nachzuvollziehen. Zudem können Sie Ihre Geldbestellung und Dienstleistung darüber einfach und sicher abwickeln.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!